Lesestadt Gütersloh

Lesestadt Gütersloh

Lesestadt Gütersloh

Bernhard Aichner las aus „Totenfrau“ im bambi Filmkunstkino.

Lesestadt Gütersloh

Sabine Asgodom referierte aus „Der süße Duft des Erfolgs“ in der Stadthalle Gütersloh.

Lesestadt Gütersloh

Im Stadtmuseum zeigte Usch Luhn „Ich bin Nele – Nele und der Kindergartenausflug“.

Lesestadt Gütersloh

Lesestadt Gütersloh

Lesestadt Gütersloh

Stefan Nink las im Bankery aus „Freitags in der faulen Kobra“.

Lesestadt Gütersloh

Thomas Letocha bereitete mit „Oma Else kann´s nicht lassen“ im Seniorenzentrum viel Freude.

Lesestadt Gütersloh

Im Ratssaal im Rathaus gab Matthias Borner eine Einführung in „Ostwestfälisch für Anfänger“.

Lesestadt Gütersloh

Tilman Jens sprach über sein Buchthema „Demenz“ im Stadtmuseum.

Lesestadt Gütersloh

Erasmus Herold las aus „Und ich richte ohne Reue“ in der Mayerschen Buchhandlung.

Lesestadt Gütersloh

Lesestadt Gütersloh

Lesestadt Gütersloh

Max Goldt war mit seinem Buch „Schade um die schöne Verschwendung!“ in der Weberei zu Gast.

Lesestadt Gütersloh

Tipps aus Büchern wie „Benimm im Business: Knigge-Crash-Kurs für den beruflichen Erfolg“ gab es beim Knigge Event im Parkhotel.

Lesestadt Gütersloh

Gisa Pauly holte den „Strandläufer“ in die Mayersche Buchhandlung.

Lesestadt Gütersloh

In der Stadtbibliothek las Mechthild Borrmann aus „Die andere Hälfte der Hoffnung“.

Lesestadt Gütersloh

Der kleine Drache Kokosnuss besuchte Kinder auf dem Berliner Platz am verkaufsoffenen Sonntag.

Lesestadt Gütersloh

Joe Bausch füllte mit seiner Lesung aus „Knast“ die Aula des Städtischen Gymnasiums.

Lesestadt Gütersloh

Die Lesestadtführung mit Matthias Borner zeigte die Verbundenheit der Stadt Gütersloh zum Thema Lesen.

Lesestadt Gütersloh

Gemütlich wurde es für Kinder in der EUROPA-Hörspiellounge in der Stadtbibliothek.

Lesestadt Gütersloh

Auf dem Koffermarkt am Dreiecksplatz wurden Second-Hand-Bücher angeboten.

Lesestadt Gütersloh

Die große Poetry Slam Show fand in der Weberei statt.

Lesestadt Gütersloh

Ulli Potofski war mit „Entscheidend ist auf´m Platz“ bei Intersport Finke zu Gast.

Lesestadt Gütersloh

„Gütersloh liest vor“ brachte Vorleser und Kinder in der Stadtbibliothek zusammen.

Lesestadt Gütersloh

Sylvia Lott stellte Ihr Buch „Die Rose von Darjeeling“ bei Blumen Borsum vor.

Lesestadt Gütersloh

Waltraut Lewin las aus dem Luther-Roman „Feuer“ in der Martin-Luther-Kirche.

Lesestadt Gütersloh

Den Lesepass für „Gütersloh liest vor“ gab es in der Stadtbibliothek.

Lesestadt Gütersloh

Jana Seidel sprach über „Mein zauberhaftes Café“ im Stadt-Café Gütersloh.

Lesestadt Gütersloh

Aus „Der jüdische Patient“ wurde von Oliver Polak in der Weberei gelesen.

Lesestadt Gütersloh

Christiane Güth stellte in der Weberei „Alle Wege führen nach Morden“ vor.

Lesestadt Gütersloh

Schauspielschüler der Musikalischen Schauspielschule inszenierten literarische Werke in der Gütersloher Innenstadt.

Lesestadt Gütersloh

Im Theater Gütersloh fand die szenische Lesung „Die letzten Tage von Westfalen“ statt.

Lesestadt Gütersloh

Der Salon Haartolle lud zu einer Lesung von Mister Gambit ein.

Lesestadt Gütersloh

Frauke Nahrgang brachte „Die Teufelskicker“ ins Stadtmuseum.

Nächster Termin: 28. Oktober bis 06. November 2016
Infos zum Programm der Lesestadt Gütersloh finden Sie hier ab Sommer 2016.

 

30 Lesungen und literarische Aktionen an 20 Orten in 10 Tagen! In der Bildergalerie sehen Sie Eindrücke der Lesestadt Gütersloh aus dem Jahr 2014.
Vom 28. Oktober bis zum 06. November 2016 wird Gütersloh wieder zur Lesestadt.
Nähere Informationen zum Programm werden im Sommer 2016 auf dieser Website veröffentlicht.

Partner Eine Veranstaltung der Gütersloh Marketing GmbH gemeinsam mit Bertelsmann, arvato und der Stadtbibliothek Gütersloh.